Internet - Auktion - Irreführung

Suche nach Urteilen

OLG Frankfurt a. M.: Internet: keine Irreführung durch Begriff "Auktion"

  • Datum: 2001-06-01
  • Gericht: OLG Frankfurt a. M.
  • Quelle: Urteil des OLG Frankfurt a. M. vom 01.03.2001
    6 U 64/00 (nicht rechtskräftig)
    NJW 2001, 1434
    NJW-RR 2001, 903
    Der Betrieb 2001, 1033
    GRUR-RR 2001, 317
  • Aktenzeichen: 6 U 64/00 (nicht rechtskräftig)

Urteilstext

Internet: keine Irreführung durch Begriff "Auktion"

Im Internet werden inzwischen eine Vielzahl unterschiedlicher, auktionsähnlicher Verkaufsveranstaltungen angeboten, die sich vom Ablauf her von den gesetzlichen Anforderungen an eine Versteigerung im Sinne des § 34 b Gewerbeordnung zum Teil ganz erheblich unterscheiden.

Nach Auffassung des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main sind die Begriffe "Auktion" und "Versteigerung", sofern sie im Internet für derartige Verkaufsveranstaltungen verwendet werden, mittlerweile so vieldeutig geworden, dass ihre Verwendung nicht (mehr) als irreführend im Sinne von § 3 UWG angesehen werden kann.

Zurück

Links zum Thema Web-Sicherheit

  • Link zur Webseite von www.buerger-cert.de

    Das Bürger-CERT informiert und warnt Bürger schnell und kompetent vor Viren, Würmern und Sicherheitslücken in Computer- anwendungen.

  • Link zur Webseite von www.onlineschutz.org

    Onlineschutz.org ist ein nicht kommerzielles Projekt, welches sich zum Ziel gesetzt hat, Computerlaien das Thema Internet-Sicherheit näher zu bringen und ihm bei Problemen zu helfen.

  • Link zur Webseite von www.sicher-im-netz.de

    Der Verein 'Deutschland sicher im Netz e.V.' versorgt Verbraucher mit Informationen zu sicherheits- relevanten Themen und bietet direkte Schutzmaßnahmen an.